Choreo vor dem ersten Heimsieg


2:1 gegen Stuttgart. Traumtor durch Sebastian Haller in der Nachspielzeit.